Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Archiv - Abstimmungen » [Projektgebiet] Mesa Bay

Minecracy-Banner

poll Umfrage: Wird das Projektgebiet genehmigt?
Die Umfrage ist beendet. Stimmen zur Umfrage "Wird das Projektgebiet genehmigt?" 10 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. JA 50% 5

2. Nein 50% 5

3. Enthaltung 0% 0
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
10 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

[Projektgebiet] Mesa Bay

in Archiv - Abstimmungen 09.08.2018 11:38
von Spezi | 173 Beiträge

Hallo zusammen,
ich bin wieder da! :-)

Ich habe schon ein Weilchen überlegt, was ich in den Abendstunden so als Ausgleich zum Familienleben anstellen könnte - und nachdem ich lange ratlos war, freue ich mich jetzt wieder auf Minecraft.

Ich habe mich an verschiedenen Stellen umgesehen, aber mit es dem Mesa-Gebiet meinen klaren Favoriten gefunden.

Mich reizt einerseits die Bucht (die dem Gebiet den Namen gibt) und außerdem die Canyon-Landschaft, die ich im "Wild West-Stil" erschließen will.
Beginnen werde ich vermutlich in der Bucht und dort Häfen anlegen, die als Tor in die weite Welt, jenseits des Randes, dienen.

Im südlichen Bereich des Gebietes würde ich gerne die kleine Bucht, die norwestlich von Andros liegt und einen perfekten "natürlichen Hafen" formt, zu einer kleinen Siedlung ausbauen, die eine schöne Verbindung Richtung Andros ergeben würde. Über die Berge wird die Siedlung mit einem Weg an die große Bucht angebunden.

Im Inneren des Mesa-Gebietes wird es besonders "Wild West" vom Baustil her - mögliche Siedlungsorte sind auf der Karte zu sehen. Neben Wegen könnte das Projektgebiet mit einer Wild-West-Eisenbahn erschlossen werden.

Zum Genießen der Landschaft werden hoffentlich schönes Aussichtspunkte entstehen, vielleicht irgendwo eine alte Mine oder ein Goldwäscher-Areal...



Jetzt die spannende Frage: Sieht das Gebiet nicht etwas groß aus?
Ich will die Landschaft erhalten, alle Siedlungen sollen sich schön einfügen. Die Siedlungen sollen nicht groß sein, aber durchaus etwas Entfernung zueinander haben, damit das Feeling auch zum Wilden Westen passt.
Durch die wenige Bebauung wäre auch Vieles später immer noch nutzbar, wenn für jemand anderen Bedarf besteht - inbesonderes alles, was im südlichen Bereich liegt (sagen wir mal südlich von der 4200er-Linie). Ich wollte auf der Karte keinen unschönen Korridor hinterlassen mit Abstand zu Zidomo - im Endeffekt ist im südlichen Bereich vor Allem der Hafen Richtung Andros für mich wichtig. Je nach Interesse des zukünftigen Andros-Besitzers kann man da auch zusammenarbeiten :-)

PS: Das Gebiet der Claymine etc bleibt völlig unbeeinträchtigt. Evtl werde ich den Bahnhof als Anschluss nutzen.

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen und (falls vorhanden) Vorschau-Grafiken der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
Mesa_Bay_Planung_final.jpg

Paradise City... - it's alive!

nach oben springen

#2

RE: [Projektgebiet] Mesa Bay

in Archiv - Abstimmungen 21.08.2018 09:41
von Storm | 281 Beiträge

Das hier hat sich mittlerweile wohl erledigt.


蒔かぬ種は生えぬ。
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BehindTheBl0ck
Forum Statistiken
Das Forum hat 854 Themen und 5038 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: