Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Klage gegen crayven wegen Verstoß gg. "Creeper-Regel"

Minecracy-Banner

#1

Klage gegen crayven wegen Verstoß gg. "Creeper-Regel"

in Diskussionsbereich 11.03.2013 23:11
von Simstan | 250 Beiträge

Ich möchte gerne crayven verklagen. Der Grund ist Verstoß gegen folgende Regel:

Zitat
Creeperschäden sind sofort zu reparieren. Ist dies mangels geeigneter Rohstoffe oder mangels Wissens über den vorherigen Aufbau nicht möglich, sind die Creeperschäden detailliert im Forum zu melden. Diese Regel gilt ohne Ausnahmen.


Kurzform: Crayven befand sich zum Zeitpunkt der Explosion nachweislich in deren Nähe und hat keine Meldung gegeben. Aufgrund abgeblockter Gesprächsversuche und Provokationen und Frechheiten anstatt von einer Entschuldigung oder zumindest einem kurzen Gespräch darüber seh ich mich leider gezwungen, das (allerdings zu crayvens Wunsch, wie man nachlesen kann) ganze auf die rechtliche Ebene zu bringen.

Zur Vorgeschichte: Crayven befand sich in den Westlands, um mein Inventar zu retten. Dies hat er leider nicht geschafft, damit musste ich aber rechnen. Er hat daraufhin die Westlands verlassen. Als ich kurz darauf in die Nähe der Stelle kam, an der er mein Inventar zu retten versuchte, fand ich dort einen Creeperschaden.

(Siimstan) crayven, ich darf dich darum bitten, das creeperloch zu schliessen, das du hier hinterlassen hast
(cravyen) ich kann mich an kein loch erinnern
(Siimstan) hier ist schaden und es liegt dirt herum
(Siimstan) bitte, kümmer dich drum
(Siimstan) am fluss
(cravyen) und läufst doch da auch rum
Daraufhin habe ich /co insprect aktiviert und die Stelle überprüft, siehe hier. Zur entsprechenden Zeit (ca. 10 vor 10) befand sich Crayven gerade in den Westlands und war dabei, die Stelle zu verlassen. Genau zu der Zeit, als er hier war, ist der Creeperschaden also entstandem.
(...)
Samstin: genau dann ist der creeper hochgegangen
Samstin: also, bitte kümmer dich um das locjh
(cravyen) nö
(cravyen) zeig mich an, ich seh mich im recht
(...)
(cravyen) das war während einer mission, die zeitlich stark begrenzt ist
Samstin: das war danach <-- Anm.: Habe ich nach Kontrolle der Uhrzeiten festgestellt
(cravyen) zeig mich an
Samstin: das war, als du dich entschlossen hast, abzuhauen
Samstin: ich will dich nicht anzeigen
Samstin: ich möchte nur, dass du den schaden beseitigst
(cravyen) dann wirst du es wohl doch müssen
Hinweis: Dieser Log ist gerafft - wer den ganzen Log lesen möchte, s.u.

Ich hätte mir gewünscht, dass crayven die sich bei seinem Aufbruch ereignete Creeperexplosion mir wenigstens gemeldet hätte - wenn er sie schon nicht beseitigt -, damit ich Bescheid wusste. Er ist zwar mit Wut auf mich aufgebrochen wegen eines vorherigen Vorfalls, bei dem ich ein Problem mit gobo hatte, allerdings erwarte ich trotzdem von ihm, dass er mir wengistens Bescheid sagt und nicht bei Konfrontation mit dem Thema mich zu Rechtsverfahreren provozieren will.
Gesprächsversuche mit Crayven zur Klärung des Sachverhaltes in Query u.ä., die ich gestartet habe, sind nicht angenommen worden, mit der Begründung, es bestehe kein Klärungsbedarf. Deswegen seh ich mich leider gezwungen, ein Gerichtsverfahren einzuleiten, wenn mir derart frech auf der Nase rumgetanzt wird anstatt eine goldene Regel einzuhalten.

Hier nochmal der ganze Log: http://nopaste.euirc.net/index.php?id=9d13ce4bac

Für die Vorgeschichte, sofern sie crayven oder sonst jemand gerne erwähnen möchte, bitte ich die jeweilige Person darum, das hier zu tun, da ich befürchte, das nicht neutral tun zu können. Ergänzungen oder Korrekturen erwünscht!

Und crayven, sobald du das hier liest: Ich bin immer noch bereit, darüber mit dir zu reden. Würde mich sehr freuen!


zuletzt bearbeitet 11.03.2013 23:27 | nach oben springen

#2

RE: Klage gegen crayven wegen Verstoß wg. "Creeper-Regel"

in Diskussionsbereich 11.03.2013 23:42
von Lucy | 322 Beiträge

Ich habe auch bei mir im Chatlog nachgesehen. Die Creeperexplosion fand statt, kurz nachdem crayven wieder ins Spiel connected ist und während du gefordert hast, dass er sofort wieder off geht. Was er daraufhin getan hat ist das Gebiet sofort zu verlassen, wodurch die Chunks dann ebenfalls nicht mehr länger geladen waren. Es mag sein, dass crayven zu diesem Zeitpunkt die Creeperschäden verursacht hat, aber er ist wie du es wolltest einfach schnellstmöglich abgehauen.
Anschließend bist du, wie die im Chat und Spiel anwesenden Leute allesamt bestätigen können geradezu auf crayven losgegangen und hast ihn bedrängt, obwohl er dir gesagt hatte, dass er das für den Rettungsversuch versprochene Eisen nicht haben will und einfach seine Ruhe vor dir haben will. Crayven hat sich bereit erklärt zu versuchen dein Inventar zu retten. Bei diesem Versuch ist er mit dem Flugzeug abgestürzt und einmal selbst ertrunken. Er hat sich alle Mühe gegeben.
Als du schließlich kamst um selbst nachzugucken und Probleme mit dem Portal bekamst hat dir gobo geholfen, woraufhin du ihn angefahren hast. Als crayven wieder connectete bist du auch gleich auf ihn losgegangen und hast ihm schon bevor du den Creeperschaden entdeckt hast keine Ruhe mehr gelassen. Zwei Leute haben dir geholfen, beide hast du anschließend nur angemotzt. Dass diese dann entsprechend auf dich reagieren ist dann wenig überraschend.

Edit:
Zitat des ehrenwerten Richters: "Undank ist der Welten Lohn!"


"Real Life ist was für Versager, die ingame nichts erreichen."

zuletzt bearbeitet 11.03.2013 23:58 | nach oben springen

#3

RE: Klage gegen crayven wegen Verstoß wg. "Creeper-Regel"

in Diskussionsbereich 12.03.2013 00:03
von Simstan | 250 Beiträge

Ja, mit solchen Parolen wie "Undank ist der Welten Lohn" (besonders schön, wenn sie vom neutralen Richter kommen) und Vereinfachungen wie "Zwei Leute haben dir geholfen, beide hast du anschließend nur angemotzt" kann man wunderbar alles so schön Schwarz-Weiß darstellen. Vielleicht sollte man in diesem Fall aber primär das Recht walten lassen und keinen Populismus gegen das asoziale Feindbild Simstan.
Bitte, ich erwarte eine neutrale Verhandlung auf Basis unseres Rechtswesens, in dem die Fakten des Falles selbst betrachtet werden, und nicht die Sympathiepunkte für und wider aus ganz anderen Situationen abgewogen werden.
Und noch einmal die Frage: Hat jemand den Log von ab 20 vor 10? Möchte gerne das nachvollziehen, was Lucy errechnet hat.

Edit: Storm hat vorgeschlagen, wir mögen den Schaden doch einfach gemeinsam begleichen. Eine gute Lösung, der auch cray zugestimmt hat. Wir werden das die Tage in Angriff nehmen.


zuletzt bearbeitet 12.03.2013 00:56 | nach oben springen

#4

RE: Klage gegen crayven wegen Verstoß wg. "Creeper-Regel"

in Diskussionsbereich 13.03.2013 14:29
von Guideon | 239 Beiträge

Punkt 1:
Bevor hier wieder falsches berichtet wird. Mein Ausspruch "Undank ist der Welten Lohn" gegenüber von Lucy war eine Erwiederung auf die Aussage, dass Simstan Leute um Hilfe gebeten hat und anschließend statt sich zu bedanken mit verbal aggressivem Verhalten auf jene Spieler losgegangen ist, eben der Sinn des Ausspruchs. Es ist weder ein Kommentar seitens des Richters oder mir als Spielers zum genauen Geschehen, über das ich keine Informationen hatte, noch ein "runtermachen von Simstan".

Punkt 2:
Creeperschäden sind zu ersetzen und zu melden, falls der ursprüngliche Zustand nicht sofort wieder hergestellt werden kann. Wenn Simstan Crayven dazu gedrängt hat das Gebiet schnellstmöglich zu verlassen, dann hat er ihn dadurch von einer sofortigen Reparatur abgehalten. Hierbei ist es egal, ob Simstan da bereits von den Schäden wusste, oder nicht. Er muss daher Crayven ausreichend Zeit geben die Schäden nachträglich zu beseitigen, oder sich anderweitig mit Crayven einigen. Crayven ist von den Regeln her zur Reparatur verpflichtet.

Punkt 3:
Solange es sich nur um kleinere Schäden handelt, welche mit ein bisschen Dirt repariert werden können, versucht dies bitte friedlich unter euch zu klären. Ein Prozess nimmt immer sehr viel Zeit in Anspruch und ist sehr stressig, sowohl für Kläger, Angeklagten, als auch den Richter. Für solche "Lapalien" gleich ein Gerichtsverfahren anzustreben ist echt unnötig, vor allem wenn sowieso klar ist, dass es nur auf eine Reparatur des kleinen Schadens hinausläuft. Der Hauptgrund des Gerichtes ist es Streitfragen zu klären und Probleme zu beseitigen, welche nicht 100%ig durch die Regeln abgedeckt sind, nicht um eine sowieso eindeutige Rechtslage in einem stundenlangen Verfahren durch ein Gericht zu bestätigen. Bei eindeutigen Rechtsverstössen, wie z.B. zu schnelles Fahren wird in RL auch nicht jedesmal ein Gericht bemüht.


zuletzt bearbeitet 13.03.2013 14:30 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BehindTheBl0ck
Forum Statistiken
Das Forum hat 854 Themen und 5037 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: