Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Umfragen » Siedlungsbegrenzung?

Minecracy-Banner

poll Umfrage: Siedlungsbegrenzung?
Stimmen zur Umfrage "Siedlungsbegrenzung?" 16 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Wir sollten eine maximale Anzahl an Siedlungen festlegen! 12,5% 2

2. Wir sollten Siedlungsgründungen an eine ausführliche Umfrage im Forum knüpfen! 43,8% 7

3. Wir sollten keine weiteren Siedlungsgründungen zulassen! 0% 0

4. Wir sollten weiter so verfahren wie bisher! 18,8% 3

5. Wir sollten die Vorschriften für bestehende Siedlungen überarbeiten für mehr Freiheiten, damit der Bedarf an neuen Siedlungen sinkt! 25% 4
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
10 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 04.07.2011 23:29
von Pia | 208 Beiträge

Wir haben mittlerweile ja eine Vielzahl an Siedlungen (auch Präfekturen, Grafschaften...), von denen (fast) garkeine wirklich komplett Fertig ist. Einigen Spielern ist die Zahl der Siedlungen schon jetzt zu groß. Einige Spieler wollen noch weitere Siedlungen gründen um Sachen zu bauen, die sonst nirgends hinpassen.

Ein aktuelles Beispiel:
Guideon, demnach eigentlich jetzt schon zuviele Siedlungen bestehen, denkt dennoch darüber nach eine neue Siedlung zu gründen, weil er und andere (auch ich) gerne was asiatisches bauen wollen, egal ob chinesisch, japanisch, koreanisch oder nur angehaucht. Dafür ist derzeit nirgendwo auf unserer Karte ein Platz, wo es hinpassen würde. Wir haben nur eine Siedlung mit asiatischem Baustil (Hokubo), doch dort darf nur japanisch (kein chinesisch oder koreanisch) gebaut werden und auch da nur nach strengen (für einige von uns als übertrieben angesehenen) Bauvorschriften, sowie einer bestimmten Zeitepoche Japans.

Wenn wir weiter so verfahren, dass jemand etwas bauen will, das aber nirgendwo hinpasst und er dafür eine neue Siedlung gründet, haben wir recht bald die Karte voll mit lauter unfertigen Siedlungen, daher diese Umfrage.


Auch Creeper lieben pinke Schafe!

nach oben springen

#2

RE: Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 05.07.2011 16:26
von Storm | 258 Beiträge

Zum Beispiel von Hokubo: Ich sehe das nicht so, dass die Bauvorschriften zu streng sind, doch man kann mich gerne drauf ansprechen. Tat bisher jedoch niemand. Dass nur im japanischen Stil in der Präfektur gebaut werden soll, liegt einfach daran, dass ich dort keine Kulturen vermischen möchte. Wie ich schon im Chat sagte, darf jeder gerne japanische Bauten der Edo-Zeit oder auch älter in der Präfektur bauen, wenn er mich vorher fragt und wir uns gemeinsam auf einen Ort einigen können. Guideons Idee einer Mischsiedlung für ostasiatische Kulturen finde ich vom Grundprinzip her gut, aber ich würde vorschlagen, den japanischen Stil der Präfektur zu überlassen und eine solche mögliche zweite ostasiatische Siedlung auf den chinesischen/koreanischen/vllt. mongolischen Stil zu beschränken.

Doch ob es weitere Siedlungen geben wird, steht ja derzeit sowieso noch nicht fest. Ich persönlich fände es besser, wenn neue Siedlungen nur dann eröffnet werden, wenn einige der derzeit in Bau befindlichen fertig sind oder wenigstens der Spieler, der die Siedlung bauen will, keine noch laufenden Projekte mehr hat.


蒔かぬ種は生えぬ。

nach oben springen

#3

RE: Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 05.07.2011 21:20
von Fluggmann | 844 Beiträge

Man könnte auch ein lokales Siedlungsverbot erlassen, z.B. im Norden, der derzeit sehr überbevölkert ist.


Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
nach oben springen

#4

RE: Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 06.07.2011 12:23
von Simstan | 250 Beiträge

Das fände ich gut. Dusk City beispielsweise war die erste Siedlung im Osten, obwohl da noch so viel Platz ist.
Vor allem wird unsere Karte durch die neue Regelung, dass die Begrenzung jetzt auf 2500 in jede Richtung liegt, noch ein wenig anwachsen und es werden sich sicherlich neue interessante Orte für Siedlungen auftun.


nach oben springen

#5

RE: Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 06.07.2011 13:13
von gobo77 | 769 Beiträge

Man müsste nebenbei aber auch mal etwas genauer definieren, was der Norden ist, nicht falls man ne Siedlung im zb Westen gründen will und die dann zum norden zählt...


nach oben springen

#6

RE: Siedlungsbegrenzung?

in Umfragen 06.07.2011 13:42
von Guideon | 239 Beiträge

Also dem Umfrageergebnis zufolge sollten Siedlungsgründungen nun per Umfrage ersteinmal zugelassen werden.

Zudem sollten die Regelungen für Bestehende Siedlungen überarbeitet werden, für mehr Freiheiten im Rahmen des Projektes.
(die Änderungen müssten auch gesondert diskutiert und drüber abgestimmt werden)

Zum lokalen Siedlungsverbot würde sich anbieten die Siedlungsflächen auf der Karte zu markieren und in einem gewissen Radius (in PS einfach durch Kontur Festzulegen) darum die Gründung neuer Siedlungen zu untersagen. Dazu sollte jedoch auch eine Umfrage durchgeführt werden.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MutantUnlimited
Forum Statistiken
Das Forum hat 829 Themen und 4954 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
costa14, Storm