Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Archiv - Welt 2 » Samarkand - Die Stadt des blauen Lichts

Minecracy-Banner

#1

Samarkand - Die Stadt des blauen Lichts

in Archiv - Welt 2 12.06.2011 08:46
von Fluggmann | 844 Beiträge

Mit Eröffnung dieses Threads erkläre ich auch gleich erstmal die größte Terraformingaktion des Servers bisher für beendet.
Mitten in der Wüste habe ich Platz für eine vergleichsweise große Stadt geschaffen, die in den nächsten Wochen aus dem Boden gestampft wird.
Das Ding hat jetzt ne Grundfläche von 160x160, wovon 100x100 das Innere der Stadtmauern sein wird, deren Bau gestern begonnen hat.
Allein beim Meertrockenlegen habe ich ca. 20.000-30.000 CS-Blöcke versenkt, die Verteilung des Sands auf 160x160 erforderte 25.600 Sandblöcke.
Beim Abtragen der Hügel habe ich weit mehr bewegt, so geschätzte 50.000 Blöcke werdens schon gewesen sein.
Aber Bilder sagen mehr als tausend Worte:


(Klick für größere png-Version)

Der Plan:
Geplant ist eine Stadtmauer um den inneren Kreis (die inneren Netherfackeln), die 5 Blöcke dick wird. Innen kann man dann durch einen 3x3-Gang laufen.
Die Tore werden nochmal ein bisschen größer, auf die Ecken werd ich Zwiebeltürmchen setzen.

Da Samarkand an dreii Meere grenzt werde ich einen Verbindungskanal durch die Stadt legen, der jedoch nur das Ost- und das Südmeer verbinden wird. Das Nordmeer ist irgendwie unwichtig. Innen kommt dann ein Hafen an den Kanal.
Des Weiteren hab ich vor, ein palastähnliches Dingens da reinzubauen, weswegen das Nordtor wohl wegfallen wird.

Wenn das alles steht, kommen die normalen Häuser.

Hinweis:
Irgendwann, wenn ich die Stadt für sicher genug und die Verkehrsanbindung für gut genug halte, werd ich das Sprungtor entfernen. Es wird absolutes Sprungtorverbot in und um die Stadt herrschen.
Ja, das ganze hat auch nen Grund - wenn man erst hinreisen muss und nich einfach in die Stadt reinspringen kann bleibt das Flair gewahrt, find ich :)
Des Weiteren überlege ich mir, dann eine Kartenmitführpflicht einzuführen. An den Toren werden dann Chests sein, wo man sich Karten nehmen kann. So hab ich und andere Überblick, ob grad wer in der Stadt ist und wo. Außerdem kamman dann auch Spieler zu Häusern geleiten, wenn man gar nicht vor Ort ist.

Regeln
Ergänzend zu den serverweiten Regeln gilt in und um Samarkand folgendes:

  • Netherportale sind verboten.
  • Beim Aufenthalt in der Stadt ist eine map_1 mitzuführen. Sie sind an jedem Tor in einem eigens gekennzeichneten Chest erhältlich. Des Weiteren sind sie ggf. durch einen Reconnect funktionsfähig zu machen.
  • Das Entfernen von Golderz aus den beiden Flüssen um Samarkand herum (Norden und Westen) ist verboten. Das dient der Ästhetik der Flüsse.
  • Mit Betreten der Region werden die Regeln anerkannt.

    Ich hoffe mal, das die so in Ordnung sind.


  • Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    zuletzt bearbeitet 13.06.2011 21:14 | nach oben springen

    #2

    RE: Samarkand - Die Stadt des blauen Lichts

    in Archiv - Welt 2 13.06.2011 21:16
    von Fluggmann | 844 Beiträge

    Soo, die Stadtmauer ist fertiggebaut (bis auf die Fenster) und das Südtor:









    Außerdem hat die Stadt nu nen Brunnen auf nem Platz in der Mitte:


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    nach oben springen

    #3

    RE: Samarkand - Die Stadt des blauen Lichts

    in Archiv - Welt 2 16.06.2011 22:34
    von Pia | 208 Beiträge

    Ich habe gerade mal versucht ein Palmen-ähnliches Gewächs zu basteln. Das ist das Ergebnis:







    Kannst du das für Samarkand gebrauchen? Verbesserungsvorschläge?


    Auch Creeper lieben pinke Schafe!

    zuletzt bearbeitet 16.06.2011 22:52 | nach oben springen

    #4

    RE: Samarkand - Die Stadt des blauen Lichts

    in Archiv - Welt 2 17.06.2011 13:08
    von Fluggmann | 844 Beiträge

    Hmm, evtl. nicht so hoch, die Krone, und am Ende einen Laubblock runter?

    Wenn Du willst, kannst Du Dir irgendwo am Fluss (evtl schräg ggü. des Hafens?) ne Art Oase gestalten ...
    Also nen kleinen Fleck Gras (müsste man von der umliegenden Gegend importiern) und dadrauf zB Palmen oä.


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    nach oben springen


    Besucher
    0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

    Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: MutantUnlimited
    Forum Statistiken
    Das Forum hat 829 Themen und 4954 Beiträge.

    Heute waren 2 Mitglieder Online:
    costa14, Storm