Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

Minecracy-Banner

#1

Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

in Allgemeine Diskussion 23.10.2011 18:19
von gobo77 | 774 Beiträge

Da wir mit den wichtigen Räumen im Rathaus so gut wie fertig sind und nur noch die Bibliothek, das Museum und der Bahnhof fehlen, eröffne ich hiermit die Phase für die Kandidatur zum Posten des Oberbürgermeisters und des obersten Richters.

Beide Ämter werden dieser Umfrage nach auf Lebenszeit gewählt. Das bedeutet, dass es nur Wahlen gibt, wenn es einen Antrag auf ein Misstrauensvotum gibt oder es einen Interessenten für das Amt des Oberbürgermeister, welcher sich auch im Forum meldet. Das selbe gilt für das Amt des obersten Richters.

Auszug aus den MP-Regeln:

Zitat
Gibt es begründete Zweifel an der Neutralität oder Fähigkeit des Richters, kann ein Misstrauensvotum angesetzt werden. Dies hat zur Folge, dass in einer Parlamentssitzung darüber diskutiert wird. Gibt es dazu einen Parlamentsbeschluss, kann dagegen kein Einspruch erhoben werden.



Zu den Aufgaben und Pflichten des Oberbürgermeisters zählen:
  • Repräsentative Aufgaben (Eröffnung von Bauwerken, Spatenstiche, das Halten von Reden etc.)
  • Leitung der Konferenzen
  • Planung der Konferenzen
  • Planung und Durchführung von sonstigen Veranstaltungen
  • Vorantreibung von Projekten
  • Durchsetzung von gemeinsam beschlossenen Entscheidungen


  • Zu den Aufgaben und Pflichten des obersten Richters zählen:
  • Regeln von Streitigkeiten unter Spielern (z.B. bzgl. Baugrundstücke, Waren, Beschädigungen, Einbrüche und andere Regelverletzungen), notfalls per Gerichtsverfahren
  • Im Falle von Regelverletzungen oder größeren Streitigkeiten hält der oberste Richter ein Gerichtsverfahren ab.
  • Zusammen mit den betroffenen Parteien und ggf. anderen Spielern bestimmt der oberste Richter angemessene Strafmaßnahmen.
  • Der oberste Richter führt Kontrollen zur Einhaltung der Spielregeln und der Bauvorschriften durch und ergreift bei Verstößen entsprechende Maßnahmen.
  • Der oberste Richter ist zur Neutralität verpflichtet.


  • Alle Mitspieler können nun bis Sonntag, 30.10.2011 um 18:00 Uhr eine Kandidatur einreichen. Anschließend wird eine Woche lang abgestimmt. Wenn sich niemand für das Amt des obersten Richters meldet, wird dem unterlegenen der Bürgermeisterwahl das Amt des Richters angeboten.

    Aktuelle Kandidaturen:
    Oberbürgermeister:
  • Pia
  • Storm
  • Fluggmann


  • Oberster Richter:
  • Guideon
  • Simstan
  • Sevi

  • zuletzt bearbeitet 30.10.2011 18:48 | nach oben springen

    #2

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:03
    von Pia | 208 Beiträge

    Ich kandidiere mal als Bürgermeisterin. ^^


    Auch Creeper lieben pinke Schafe!

    nach oben springen

    #3

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:05
    von Guideon | 239 Beiträge

    Ich kandidiere dann mal als Richter (mal was Neues )


    nach oben springen

    #4

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:05
    von Storm | 268 Beiträge

    Dann bewerbe ich (Storm oder auch storm_san) mich hiermit für den Posten des Oberbürgermeisters. Als ehemaliger Gouverneur der Präfektur Hokubo in Welt zwei habe ich durchaus gewisse Erfahrung mit Führungspositionen und würde eine gewissenhafte Führung des Amtes garantieren.


    蒔かぬ種は生えぬ。

    nach oben springen

    #5

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:12
    von Simstan | 250 Beiträge

    Ich kandidiere mal als Richter, kostet ja nichts und Konkurrenz belebt ;)
    Als Antwort auf die Frage, die sich jetzt bestimmt einige stellen: Ja, ich kann Aufgaben sehr ernst nehmen und mit großer Sorgfalt ausführen. Natürlich habe ich auch mir - wie die meisten Spieler schonmal - den einen oder anderen Regelverstoß geleistet, den ich als Richter natürlich tunlichst vermeiden würde. Ich nehme mir Ämter und die damit verbundenen Aufgaben sehr zu Herzen. Deswegen würde ich mich freuen, wenn ich die Chance dazu bekommen würde, mich in den Dienst des Staates zu stellen (kann ich alternativ bestimmt auch mit irgendeiner anderen Gemeinwohlaufgabe, aber schön wärs trotzdem :D )
    MfG
    Simstan


    nach oben springen

    #6

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:33
    von Fluggmann | 847 Beiträge

    Gobo hat das ja sehr kreativ gemacht (keine Ironie!) und sich zum Hausmeister des Rathauses ernannt. Steht ihm, find ich. :)

    Ich für meinen Teil wäre durchaus bereit, eine zweite Legislaturperiode anzutreten.
    Ich denke, ich habe in der Vergangenheit auch schwierige Situationen so gut ich konnte gemeistert, daher sehe ich es als nicht allzu großen Schaden an, nochmal anzutreten.


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    nach oben springen

    #7

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 24.10.2011 19:35
    von Guideon | 239 Beiträge

    Eigentlich hat Pia ihn zum Hausmeister ernannt und er Pia zur Putzfrau.^^


    nach oben springen

    #8

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 30.10.2011 12:39
    von gobo77 | 774 Beiträge

    Aus mehreren Gründen hab ich mich nun dazu entschieden, mal für beide Ämter zu Kandidieren. Ich mal mir zwar nicht allzu viele Chancen aus, aber ich will dennoch mal sehen, wie viel Stimmen ich bekomm...


    nach oben springen

    #9

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 30.10.2011 12:43
    von Fluggmann | 847 Beiträge

    Oh Mann, und das nur, damit die Wahlen ungültig sind?


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    zuletzt bearbeitet 30.10.2011 12:44 | nach oben springen

    #10

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 30.10.2011 12:47
    von gobo77 | 774 Beiträge

    <*[UNAS]gobo> gut, ich sag sie dir mal: ich spiele mit dem gedanken schon länger, es mal zu versuchen und nach dem motto "dabei sein ist alles"


    nach oben springen

    #11

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 30.10.2011 14:27
    von Sevi | 154 Beiträge

    Ich will ebenfalls als Richter kandidieren, das Amt würde mich nämlich durchaus reizen. *g*
    Mit etwas Glück hab ich dann auch mal was zu tun.

    nach oben springen

    #12

    RE: Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters und des obersten Richters

    in Allgemeine Diskussion 30.10.2011 14:34
    von Jeff • (alias Konata) | 43 Beiträge

    [14:32] gobo77 kann einer folgendes ins forum kopieren? Nach ausführlichen Überlegungen bin ich zu dem Entschluss gekommen, meine beiden Kandidaturen zurück zu ziehen.

    nach oben springen


    Besucher
    0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

    Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laura_LoxWidi
    Forum Statistiken
    Das Forum hat 841 Themen und 4995 Beiträge.

    Heute waren 2 Mitglieder Online:
    costa14, isii94