Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Baugenehmigungen » Bauantrag - Hashimoto

Minecracy-Banner

poll Umfrage: Darf Hashimoto gebaut werden?
Die Umfrage ist beendet. Stimmen zur Umfrage "Darf Hashimoto gebaut werden?" 12 Stimmen abgegeben.
graph_table Tabellarische Auswertung
graph_pic Grafische Auswertung
Antworten Anteil der Stimmen Abgegebene Stimmen

1. Ja 50% 6

2. Nein 41,7% 5

3. Enthaltung 8,3% 1
Sie haben entweder bereits abgestimmt, oder Sie haben nicht die nötigen Rechte, um an dieser Umfrage teilzunehmen.
12 Mitglieder haben an der Abstimmung teilgenommen.

#1

Bauantrag - Hashimoto

in Baugenehmigungen 01.10.2011 16:19
von Storm | 266 Beiträge

So, dann mach ich mal nen Bauantrag für Hashimoto auf. Das Stadtviertel im Dorf, gelegen nordwestlich des Parks hinter den Häusern von Guideon und Fluggmann im Wald, umfasst eine Gesamtfläche von 34*75 Blöcken. In diesem durch Mauern aus Holz, Wolle und CS abgegrenzten Viertel sollen mehrere Häuser im japanischen Stil, genauer gesagt zum Teil im Hokubo-Stil (wer den nicht kennt, mich fragen) und im Japanische-Burg-Stil (ebenso), entstehen. Von den Häusern im Burgstil werden wahrscheinlich mindestens zwei vier Stockwerke umfassen, das eine als Botschafts- und Verwaltungsgebäude, das andere wahrscheinlich als mein Haus. Am Ende des Viertels wird ein Schrein mit zugehörigem Garten entstehen. Dazu werden diverse Wohnhäuser, ein Laden, ein Koban (Polizeistation) und vielleicht noch andere, kleinere Gebäude gebaut werden. Weil das ganze Projekt ein wenig größer ist, stelle ich hier einen Antrag, um keine rechtlichen Probleme beim Bau zu bekommen.


蒔かぬ種は生えぬ。

nach oben springen

#2

RE: Bauantrag - Hashimoto

in Baugenehmigungen 01.10.2011 17:02
von Tom | 146 Beiträge

Ich habe für "Nein" gestimmt aus folgenden Gründen:

1. Der Bau hat bereits begonnen, bevor die Umfrage erstellt wurde.

2. Wurde bei der vorletzten Versammlung beschlossen, dass erst die normalen Wohnhäuser und das Zentrum fertig sein müssen, bevor irgendwelche Siedlungen oder extra themenbasierte Stadtviertel gebaut werden. Das wurde schon in der ersten Welt 3 kritisiert.

Ich habe nichts gegen das Stadtviertel an sich, bzw. gegen Storms Projekt, aber dafür ist es noch zu früh.


nach oben springen

#3

RE: Bauantrag - Hashimoto

in Baugenehmigungen 01.10.2011 17:40
von Storm | 266 Beiträge

Auf Stadtviertel war dieser Beschluss nicht ausgeweitet, er bezog sich lediglich auf eigene Siedlungen, die erst nach der Vollendung der Hauptstadt gebaut werden dürfen. Und gebaut habe ich im eigentlichen Sinne noch nicht wirklich, lediglich erste Maßnahmen an meinem Grundstück durchgeführt, für die ich keine Umfrage brauche. Die Dinge, für die ich eine Umfrage brauche, habe ich bisher nicht vollzogen, weshalb ich diese Entscheidung absolut nicht nachvollziehen kann.


蒔かぬ種は生えぬ。

nach oben springen

#4

RE: Bauantrag - Hashimoto

in Baugenehmigungen 03.10.2011 14:58
von Storm | 266 Beiträge

Es wäre schön, wenn diejenigen, die gegen meinen Antrag gestimmt haben, wenigstens ihre Gründe für die Entscheidung nennen könnten, damit ich die Entscheidung verstehen könnte.


蒔かぬ種は生えぬ。

zuletzt bearbeitet 03.10.2011 16:02 | nach oben springen

#5

RE: Bauantrag - Hashimoto

in Baugenehmigungen 08.10.2011 16:34
von Fluggmann | 846 Beiträge

Eine Woche sollte definitiv genug sein, um abzustimmen.
Von daher wird Storms Bauantrag angenommen.

Das Ergebnis:
Ja 6:5 Nein bei einer Enthaltung.


Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Laura_LoxWidi
Forum Statistiken
Das Forum hat 839 Themen und 4988 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:
Laura_LoxWidi, Storm