Have Fun, Play Minecraft! Spenden/-stand: http://minecracy.de/Spenden
Diskussionsbereich » Das Rathaus

Minecracy-Banner


#1

Das Rathaus

in Diskussionsbereich 27.09.2011 20:33
von Fluggmann | 851 Beiträge

Wir stehen vor dem Problem, dass wir kein Rathaus haben.
Was uns fehlt:

  • Der architektonische Plan. Vorschläge sind gern gesehen, es soll nach aktueller Stimmung nicht zu groß sein. Das Parlament wird wohl unterirdisch gebaut werden, hintendran kommt ein Bahnhof.

  • Der Ort. Derzeit ist der Plan, es neben Islans Haus zu bauen, allerdings ist es dort etwas deplatziert, da es recht weit weg vom Zentrum steht.
    Wir haben das Problem, dass wir kein wirkliches Zentrum haben. Das, was in Welt 2 der Dorfpark war - das, wo sich alle drumrumgereiht und dran orientiert haben beim Aussuchen des Grundstücks - ist nun der Fluss.


    Von daher:
    Was tun wir jetzt? Vorschläge?


  • Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    zuletzt bearbeitet 27.09.2011 20:35 | nach oben springen

    #2

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 20:43
    von Simstan | 250 Beiträge

    Ich wär weiterhin für eine Zwangsverstaatlichung von Islans Grundstück, mit natürlich einer fetten Ausgleichszahlung.
    Was ich mir auch gut vorstellen könnte wäre, das Rathaus auf dem aktuell noch bewaldeten Hügel im Süden zu bauen. Das ist zwar nicht zentral, aber dafür ist es erhöht und man hat einen Blick über das ganze Dorf. Und man wird es von fast überall im Dorf aus sehen können. Das Dorf liegt dann quasi in dessen Schatten.


    nach oben springen

    #3

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 21:05
    von Fluggmann | 851 Beiträge

    Wir haben am Anfang nen großen Fehler gemacht. Der war, wie wir mittlerweile alle wissen, einfach drauf los zu bauen und das Rathaus nicht einzuplanen - "wird ja wohl noch irgendwo hinkönnen".
    Tja, mittlerweile sind alle Alternativen scheiße.

    Daher mein Vorschlag:
    Alle Häuser im Dorfzentrum werden abgerissen, die entsprechenden Spieler ziehen so lange in den Häusern in Hashimoto ein, stellen sich Zelte auf oder sonstwas.
    Dann kommt da, wo Gobo, Pia und ich wohnen, der Dorfpark hin. Eine Brücke führt über den Fluss und da wo mira, SimC, Nura und Islan wohnen kommt das Rathaus hin.
    Hinter dem Rathaus wird auch alles frei gemacht, sodass da Gleise langgelegt werden können.

    Die betroffenen Spieler sind:
    BunnysLover, Fluggmann, Gobo, mira, odin27, Pia und SimC.

    Das Vorgehen sieht dann folgendermaßen aus:
    Erstmal wird alles geplant. Das bedeutet v.a., dass sich auf einen Gebäudeplan für das Rathaus geeinigt wird.
    Dann werden alle Häuser abgebaut und die ganze Gegend dem Erdboden gleich gemacht.
    Dann wird der Bau von Park (Terraforming wird nötig sein), Brücke und Rathaus in Angriff genommen.
    Am Ende bauen die vertriebenen Spieler ihre Häuser wieder auf, woanders dann halt.

    Während der Prozedur helfen alle Spieler mit, etwas anderes zu tun als zu helfen ist verboten. Das heißt, dass so lang nicht gemint, gebaut, gebuddelt oder sonstwas wird. Das werden wir ja wohl hinbekommen.
    Schließlich haben wir ja aus dem Rathausdebakel aus Welt 2 gelernt - wir erinnern uns: Das haben wenige Spieler quasi im Alleingang bezahlt und aufgebaut.

    Schmücken können wir den Bau ja durch so Dinge wie z.B. die Vergemeinschaftung aller Vorräte an Holz, Kohle und CS (+ CS-Produkte), die wir derzeit haben. Am Ende wird das dann entweder zu gleichen Teilen oder anteilsmäßig wieder aufgeteilt.

    Wichtig bei der Veranstaltung wäre, dass das Ganze schnell über die Bühne geht. Immerhin wird der ganze Spielfluss dadurch gestoppt.


    Falls ich noch amtierender Bürgermeister bin, ist das mein Vorschlag als Bürgermeister.
    Ich denke, dass das die beste Lösung für uns alle ist. Einige, auch ich, müssen dann halt ins saure Gras beißen; die, die abseits gebaut haben, haben dann halt Glück gehabt. So ist das Leben.

    Was haltet ihr davon, besonders die Betroffenen?


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    zuletzt bearbeitet 27.09.2011 21:12 | nach oben springen

    #4

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 21:13
    von gobo77 | 779 Beiträge

    ich weiß nicht, ich will auf jeden falls wieder am Fluss bauen, dh dann zwischen simstan und islan...
    ansonsten würd ich nen kleinen öffentlichen Hafen an den Dorfpark hinmachen so wie ich bereits mit dem Hafengebäudchen da hingemacht hab


    zuletzt bearbeitet 27.09.2011 21:13 | nach oben springen

    #5

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 21:22
    von Simstan | 250 Beiträge

    Ich halte es für eine gute Idee, den Dorffluss über einen Kanal mit Sevis See zu verbinden. An diesem Kanal können dann auch Häuser gebaut werden.



    Edit:
    Ich hab mir noch weitere Gedanken zur Stadtplanung gemacht:



    Rot = Rathaus
    Dunkelgrün = Park
    Gelb = Mögliche Grundstücke
    Orange = Hier entsteht bereits ein Haus

    Und den vorgeschlagenen Kanal hab ich nochmal angepasst.


    zuletzt bearbeitet 27.09.2011 21:39 | nach oben springen

    #6

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 21:59
    von Guideon | 239 Beiträge

    Wenn es jetzt doch darauf hinausläuft, dass einige Leute Opfer bringen müssen, wo fraglich ist, wie diese ersetzt werden können, da können wir besser alle in den sauren Apfel beissen und alle nochmal von neu anfangen. Und dann auch sofort so herangehen, wie es auf der Versammlung besprochen wurde und erst die entsprechenden Grundstücke fürs Zentrum abstecken.


    nach oben springen

    #7

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 22:04
    von Fluggmann | 851 Beiträge

    Das wäre auch ein Plan. Trotzdem sollten wir, bevor wir das alles tun, einen architektonischen Plan fürs Rathaus aufstellen.
    Vorschläge? Guideon, du bist doch immer so gut darin :D


    Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu bauen.
    nach oben springen

    #8

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 22:30
    von gobo77 | 779 Beiträge

    Ich muss jetzt wirklich sagen, dass ich Simstans Vorschlag zur Stadtplanung gar nicht übel finde
    Wenn man Storms Bezirk nicht einberechnet, wären das RH und der Park dann im Zentrum


    zuletzt bearbeitet 27.09.2011 22:31 | nach oben springen

    #9

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 27.09.2011 22:40
    von Guideon | 239 Beiträge

    Bevor wir mit Welt3 begonnen haben, hatte ich ja an etwas in dieser Art gedacht:


    nach oben springen

    #10

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 07:59
    von Tullius | 33 Beiträge

    Von dem Vorschlag, dass nochmal von vorne angefangen wird, halte ich mal gar nichts. Es wird ja wohl möglich sein, dass sich die betroffenen Personen kurz 1-2 Stunden Zeit nehmen, das Haus abbauen und kurz wieder aufbauen...und warum eine Entschädigung fraglich sein sollte, kann ich irgendwie nicht so nachvollziehen. Es ist schließlich kein Ding der Unmöglichkeit oder eine Heidenarbeit umzuziehen, und es dürfte ebenso wenig ein Ding der Unmöglichkeit sein, ihnen diese Lasten zuzüglich zu ersetzen, es sei denn jemand verlangt 10.000 Eisen...deshalb kann ich Flugg's Vorschlag nur voll unterstützen.

    zum Architektur-Vorschlag: An sich nicht schlecht, (würde aber wohl kaum ins bisherige Stadtbild passen).


    Oh, you have a nice housssssse. Can I come in?

    nach oben springen

    #11

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 11:53
    von Guideon | 239 Beiträge

    Ein Umzug frisst auch Rohstoffe, da einige Sachen nicht einfach abgebaut werden können. Treppen sind da z.B. ein gutes Beispiel oder CCS, dass dann zu CS wird. Wer ersetzt den betroffenen Spielern diese Rohstoffe?


    nach oben springen

    #12

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 13:01
    von Pia | 208 Beiträge

    Wieso sollte ich mein Haus wieder abbauen? Ich habe zu beginn extra gefragt, wo ich bauen kann. Abgesehen von den Rohstoffen, die dabei verloren gehen habe ich auch garkeine Lust das alles neu zu machen.


    Auch Creeper lieben pinke Schafe!

    nach oben springen

    #13

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 13:25
    von Tullius | 33 Beiträge

    Guideon: Irgendwie entzieht sich deine Argumentation jedwede Logik. Wenn wir, rein theoretisch, neu anfangen würden, müsste jeder komplett neu anfangen und sich komplett neue Rohstoffe besorgen. Der Verlust dabei wäre doch wohl um ein Dutzendfaches größer, nicht wahr? Und ebenfalls müsste man, ohnehin alles wieder neu aufbauen, dazu habt ihr Lust :3...irgendwie paradox...?

    Darüber hinaus wundert mich die Pingeligkeit die hier herrscht, hier wird sogar der Rohstoffverlust durch den Abbau durch Treppen als Argument herangezogen, denn es ist ja schließlich allgemein bekannt, dass alle Häuser ausschließlich aus CCS und Treppen bestehen, das müsste ja in die Tausende gehen :O^^. Zurück zur Realität: Der dadurch entstehende Verlust dürfte nicht allzu groß sein, und, da wir ja nicht neu angefangen haben :DDD, müsste sogar jeder einzelne Spieler die angeblichen Massen an verloren Ressourcen, locker aufbringen können. Eigentlich sollten wir alle fähig sein es so zu organisieren, dass jeder Spieler der umziehen muss, seine Rohstoffe und seine Entschädigung finanziert bekommt.
    Wenn es sein muss, erkläre ich mich auch bereit, jegliche Rohstoffe, die durch den Umzug verloren gehen, zu ersetzen, das dürfte, angesichts der geringen Menge keine schwierige Aufgabe sein^^.


    Oh, you have a nice housssssse. Can I come in?

    zuletzt bearbeitet 28.09.2011 13:29 | nach oben springen

    #14

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 13:44
    von Pia | 208 Beiträge

    Ich habe schon viele Stunden investiert um die Rohstoffe zu beschaffen und das Haus zu bauen. Wenn ich es nun wieder abbaue gehen mir Rohstoffe verloren, meine Werkzeuge nutzen sich ab und es raubt mir viel Zeit. Zudem habe ich keinen anderen Platz, der frei wäre und mir auch gefällt. Wieso sollte ich diese Verluste hinnehmen, während andere Spieler keine Opfer bringen müssen und wahrscheinlich nichteinmal mithelfen. Bei Ersetzen der Verluste würden auch nur ein paar vereinzelte Leute helfen.

    Wir haben es ja noch nichteinmal geschafft die besprochenen Entschädigungen aus Welt2 durchzusetzen.

    Die Logik an Guideons Vorschlag ist, dass dort alle Spieler mehr oder weniger gleich behandelt werden und jeder von neu anfangen muss anstatt, dass nur Einzelne, die sich nichts zu Schulden haben kommen lassen nun Verluste zu erleiden haben. Zudem könnten da dann die bei der Versammlung beschlossenen Punkte direkt durchgesetzt werden, die hier ja ignoriert wurden.


    Auch Creeper lieben pinke Schafe!

    zuletzt bearbeitet 28.09.2011 13:47 | nach oben springen

    #15

    RE: Das Rathaus

    in Diskussionsbereich 28.09.2011 14:07
    von Tullius | 33 Beiträge

    1. Es werden bei Guideons Vorschlag weiß Gott nicht alle Spieler gleichbehandelt. Von der Grundidee, dass alle von vorne anfangen müssen schon, aber hier wird ein ganz fataler Fehler begangen, denn: Jeder Spieler hat verschieden viel Zeit bisher in das Spiel investiert, hat verschieden viel Rohstoffe angehäuft, sich verschieden stark "eingelebt" und verschieden stark bemüht. Ein Neustart träfe einige Spieler härter als manch andere, zu behaupten, es sei Gleichbehandlung ist daher engstirnig und absolut lächerlich. Darüber hinaus werden hierbei wohl mehr Unschuldige getroffen, als bei einem Umzug, schließlich war es diesen (dir nicht, du hast ja gefragt), bewusst, das wir ein Zentrum brauchen werden...

    2. Du wirst wohl damit Recht behalten, dass sich so manche Spieler nicht beim Wiederaufbau und beim Zusammenlegen der Entschädigungen mitmachen werden, denn das hier ist schließlich keine Simulation von Karl Marx, und wir sollten unbedingt aufhören uns hier irgendwelchen Ideologien hinzugeben, die rein gar nichts mit der aktuellen Spielsituation zu tun haben. Wichtig ist nur, dass GENUG Leute helfen und, dass FAIRE Entschädigungen zusammengelegt werden, und wenn es geht, auf freiwilliger Basis, denn jeder sollte so viel geben, wie er möchte und nicht von Anfang an dazu gezwungen werden. Dadurch erreichen wir natürlich auch keine Gleichberechtigung, erreichen können wir sie eh nicht. Aber bei dieser Methode, bekommt jeder in Relation die GLEICHE Entschädigung und hoffentlich auch die GLEICHE Hilfe für ein GEMEINSAMES Ziel, den zentralen Aufbau des Rathauses.

    Und noch was: Mit Verlaub, aber mir scheint, dass hier eine Menge Trotz rein die mit überlegtem Handeln so wenig zu tun hat wie Pinguine mit dem Nordpol. Die Ziele die hier als grosse Gleichbehandlung gepriesen werden entspringen nichts anderem als purem Egoismus. Entschuldige mal, aber warum sollte es ein Grund sein neu anzufangen, weil du keinen neuen schönen Platz mehr finden würdest, also bitte, wo sind wir hier?

    Und entschuldigt wirklich, aber die Debatte hier brauch nochmal eine Prise Realismus: Die Zahl der sich abnutzenden Geräte wird sich, wohl pro Person auf maximal 5 beschränken, wenn überhaupt...^^. Hier wird also ganz klar übertrieben und der Teufen an die Wand gemalt...das hat mit der eigentlichen Sache schon gar nichts mehr zu tun...


    Oh, you have a nice housssssse. Can I come in?

    zuletzt bearbeitet 28.09.2011 14:08 | nach oben springen


    Besucher
    0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

    Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: BehindTheBl0ck
    Forum Statistiken
    Das Forum hat 851 Themen und 5032 Beiträge.

    Heute war 1 Mitglied Online :
    Storm